Unsere Dirigentin

Katja Weber-Eugster wurde am 02.05.1978 geboren und lebt in Diepoldsau (SG). Mit 9 Jahren begann Sie ihren ersten Unterricht auf der Querflöte bei Helmut Geist und wechselte mit 17 zu Ruth Messmer-Bischofberger.

Am Landeskonservatorium in Feldkirch liess sie sich zur Musikpädagogin mit Hauptfach Querflöte bei Eva Amsler und Karl-Heinz Schütz ausbilden. Ausserdem hat Katja den Abschluss in musikalischer Früherziehung bei Renate Pöchheim erlangt.

Sie studierte an der Zürcher Hochschule der Künste (ZhdK) Blasmusik-direktion. Bei Tony Kurmann absolvierte Sie die Direktion, bei Brigitte Bryner-Kronjäger Querflöte und wurde  ausserdem von den Professoren Isa Ruf-Weber, Franco Cesarini und Felix Hauswirth unterrichtet.

Katja besuchte Meisterkurse in Querflöte bei Nicole Aurel und Dieter Flury und für das Dirigieren U-Musik einen Kurs bei Pepe Lienhard.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung durfte sie ein eigenes sinfonisches Blasorchester bilden und mit diesem ein Konzert in der Tonhalle St. Gallen aufführen. Gespielt wurden Werke von Paul Huber – ein St. Galler Komponist, über welchen Katja ihre Diplomarbeit schrieb. Einige Werke davon hatte sie selbst arrangiert. Für dieses Konzert wurden lediglich zwei Wochenenden geprobt.

Ihre berufliche Direktionslaufbahn begann mit 23 Jahren mit der Übernahme des Musikvereins Concordia Uzwil. Von 2005 bis 2011 leitete Katja die Musikkapelle Amtzell (DE) und ist seit 2012 die Dirigentin bei unserer Musikgesellschaft in Steinach.

Zudem ist sie seit 15 Jahren Dirigentin der Jugendbläser Rheineck und gründetet vor einigen Jahren die Youngsters des MV Diepoldsau-Schmitter. Katja ist Preisträgerin der Josef Strässle Steigacker Stiftung und sie war ausserdem während 10 Jahren Leiterin im U18-Lager des St. Galler Blasmusikverbands.